Warum sind Bio-Lebensmittel teurer als konventionelle Ware?

Die Gründe für einen höheren Preis sind vielfältig:

  • Bio-Landwirte haben einen höheren Arbeitsaufwand, da die Tiere mehr Fläche zur Verfügung haben, die gepflegt werden muss.
  • Tiermist wird zum Düngen von Äckern und Feldern verwendet.
  • Die Tiere bekommen ein dem jeweiligen Alter angepasstes Bio-Futter.
  • Ein weiterer Faktor ist, dass aus Tieren auf Bio-Höfen weniger Fleisch gewonnen werden kann. Hühner legen weniger Eier, Kühe geben weniger Milch.
  • Die Tiere leben länger. Sie werden nicht gemästet und erreichen so deutlich langsamer Ihr Schlachtgewicht.
  • Das qualitativ hochwertige verwendete Futter kostet ebenfalls mehr.
  • Die regelmäßig stattfindenden strengen Kontrollen die durch die jeweiligen Anbauverbände durchgeführt werden, kosten den Bio-Landwirten zusätzliche Gebühren.

 

Dies alles schlägt sich auf den Preis von Bio-Lebensmitteln nieder. In Anbetracht der deutlich besseren Lebensbedingungen für die Tiere im Vergleich zur konventionellen Landwirtschaft, sind die etwas höheren Verkaufspreise der Bio-Produkte mehr als gerechtfertigt.

Von den Lebensbedingungen der Tiere können Sie sich mit unseren 360° Panorama Rundgängen selbst überzeugen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim erkunden unserer Höfe und beim Stöbern auf trauBio!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.